N O T A R
U L R I C H   M A R C K S
R E C H T S A N W A L T S K A N Z L E I
Vertretungsberechtigt bei allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten

            

Große Straße 49,      D-49401 Damme

Telefon 05491/1414      Fax 05491/5351

Mobil 04915155595097

RAeNOTAR.MARCKS@EWETEL.NET

 

 

 

                        weitere Rechtsthemen

 

 

Schadensrecht
Schadensersatzansprüche aufgrund materiellen Vermögensschadens oder immateriellen (Körperverletzungs- bzw. Persönlichkeitsrecht-)Schadens gegen den Schädiger. Schadensersatzansprüche sind gesetzlich geregelt und vertraglich vereinbar. Verstöße gegen Vertragspflichten und die Haftung für unerlaubte Handlungen, Gefährdungshaftung ohne Verschulden.

 

Sicherheitspolitische Themenbereiche
Übergesetzlicher Notstand, Völkerrecht im Konfliktfall, Wehrdienstrecht, Verwaltung der Streitkräfte, Umsetzung parlamentarischer Beschlüsse im Krisenfall, Rechtsgüterabwägung nach dem Verhältnismäßigkeitsprinzip, Schadensbegrenzung im krisenbedingten Kollisionsfall unterschiedlicher Rechtssysteme und Konfliktentscheidungen in der wehrrechtlichen Praxis.

 

Strafrecht
Formelles Strafrecht:
Strafprozessrecht mit Normen über den Ablauf des Strafverfahrens, in welchem das materielle Strafrecht Anwendung findet.

 

Materielles Strafrecht:
Verstöße gegen Strafrechtsnormen im Strafgesetzbuch oder - außerhalb desselben - sogenannte Nebengesetze, Abgrenzung zu Ordnungswidrigkeiten, Disziplinarmaßnahmen, Erzwings- oder Zwangsmitteln. Strafrechtsnormen finden sich in zahlreichen hoheitlich geregelten Rechtsbeziehungen zwischen Staat und Bürger oder im Verhältnis der Bürger untereinander zur Sicherstellung der gesellschaftlichen (Rechts-)Ordnung unter general- und spezialpräventiven Aspekten.

 

Verkehrsrecht
Verkehrsdelikte, Straßenverkehrsgefährdung, Transportgefährdung, Trunkenheit im Verkehr, Blutalkoholgehalte, Sperrzeitverhängung, Bußgeldbescheid, Fahrverbot, Fahrerlaubnisentzug, Geschwindigkeitsübertretung, Schadensersatz, Schmerzensgeld, Unfallregulierung, Strafverteidigung, Forderungsdurchsetzungen, Rechtsschutzversicherungskorrespondenz, Verteidigung in Ordnungswidrigkeiten, etc.

 

Vertragsrecht
Pflichten der Parteien Kraft Vereinbarung, Leistungsstörungen, positive Vertragsverletzung, Lösung von Vertragsbindungen durch zweiseitiges oder einseitiges Rechtsgeschäft (Rücktritt, Kündigung, Anfechtung), Schuldumschaffung; zahlreiche gesetzlich fixierte Vertragsmodelle mit Änderungsmöglichkeiten im Rahmen der Privatautonomie; gesetzliche Verbote.

 

Werkvertragsrecht
Abgrenzung vom Dienstvertrag, gegenseitiger Vertrag mit Herstellungsverpflichtung des Unternehmers und Vergütungsverpflichtung des Bestellers, Vereinbarungen der Bauhandwerker, Architektenvertrag, Beförderungsvertrag, gemischte Verträge, Gewährleistungsrechte nach BGB und VOB.

 

Zivilrecht
Das Zivilrecht umfasst das materielle Privatrecht, i.w.S. aber auch alle Rechtsnormen, die der Durchsetzung des Privatrechts im Einzelfall dienen, insbesondere die dem öffentlichen Recht angehörenden Vorschriften des Zivilprozess- und Gerichtsverfassungsrechts. Zwangsvollstreckungsrecht, Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung, Rechtsbehelfe und Rechtsmittel. Abgrenzung zivilrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Vollstreckungs- bzw. Erzwingungsmaßnahmen, Vollstreckungsarten- und formen, Durchführung und Anfechtung, Alternativen.

 

 

 

Home    Rechtsthemen    Notaramt    Anfahrt    Impressum                 ©2017